Startseite> Aktuelles> Christival 2022 Update

Aktuelles

Christival 2022 Update

19. November 2020#

CHRISTIVAL: Findet weiterhin 2022 in Erfurt statt

Vorstand hält an der Durchführung im Mai 2022 fest
Erfurt (CHRISTIVAL).
save the date christival 2022


Trotz der andauernden Pandemie wird das CHRISTIVAL22 weiter vorbereitet. Dies gab der 1. Vorsitzende Karsten Hüttmann nach einer Vorstand-Sitzung bekannt: „Wir planen das CHRISTIVAL22 mutig und fröhlich als Großveranstaltung. Natürlich gibt es Abwägungen zum Gesundheitsschutz, aber alle Gespräche mit Experten deuten auf einer Durchführbarkeit im Frühsommer 2022 hin“. Im Zweifelsfall würde der Verein das CHRISTIVAL nicht ausfallen lassen, sondern verschieben. Eine rein digitale Durchführung schließt der Vorstand aus. Bereits jetzt arbeiten über 200 Ehrenamtliche in über 20 Vorbereitungsteams an der Großveranstaltung. Das Budget beziffert der Projektleiter Chris Pahl mit 3,1 Millionen Euro. Davon benötigt der Verein eine Millionen Euro an Spenden. „Dies ist für uns, ohne eine regelmäßige Spendenbasis, ein Kraftakt, den wir jetzt aber mit verschiedenen Spendenaktionen angehen.“ Das nächste CHRISTIVAL findet vom 25.-29. Mai 2022 in Erfurt statt. Thema wird der Brief des Paulus an die Philipper aus dem Neuen Testament sein. Zum CHRISTIVAL22 werden mehr als 12.000 junge Christen erwartet. Ziel der Veranstaltung ist, Jugendlichen die Grundlagen des christlichen Glaubens vertiefend vorzustellen und ein fröhliches Glaubensfest zu feiern.
Träger des CHRISTIVAL sind circa 70 Organisationen, Jugendverbände und Kirchen, die gemeinsam die Großveranstaltung organisieren. Das CHRISTIVAL hat eine ökumenische Ausrichtung. Neben Werken und Verbänden aus verschiedenen Konfessionen und Denominationen, gehört auch die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) zu den Unterstützern. Das CHRISTIVAL will junge Christen zwischen 14 und 24 Jahren im christlichen Glauben stärken und sie dazu ermutigen, diesen in Kirche und Gesellschaft zu leben. Zum Veranstaltungskonzept gehören Gottesdienste, Gesprächsgruppen, Konzerte, Workshops, kreative Angebote und sozialdiakonische Aktionen, verteilt über das Stadtgebiet. Das letzte CHRISTIVAL fand 2016 in Karlsruhe statt. Erfurt wird 2022 der siebte Veranstaltungsort seit dem ersten CHRISTIVAL 1976 in Essen sein. 

 

Weitere Informationen stehen unter www.christival.de zur Verfügung.


Presse-Kontakt:
Chris Pahl

E-Mail chris.pahl@christival.de